•   ronny hat den Beitrag vor 1 Monat kommentiert
    Liebes Forum,
    ich habe gerade den Beitrag zum Überwintern von Schmetterlingen gelesen:
    Dazu meine Frage: Bei mir bewohnt seit Herbst ein Tagpfauenauge das Schlafzimmer - es sucht sich immer wieder einen neuen Platz, derzeit unter dem Fenster: Jetzt habe ich gelesen, dass sich das negativ auswirken wird, wenn immer wieder der Winterschlaf unterbrochen wird! (Ich habe ihm Honig hingestellt - jetzt weiß ich aber, das das nichts nützt!) Da es schon bald Anfang Februar ist: Soll ich den Schmetterling, wie beschrieben, in eine Schachtel setzen, im Kühlschrank abkühlen und dann z.B. in die Garage geben? (Wahrscheinlich ist ihm das Schlafzimmer doch zu warm (obwohl ich kaum heize), sonst würd er nicht immer wieder den Platz wechseln, oder?) - oder soll ich ihn die paar Wochen bis zum Frühling noch im Zimmer lassen? Bitte um einen Rat, was das Beste für das Tagpfauenauge ist! Danke!!
    0
    0
    0
    0
    0
    0
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
Fehler beim Laden das Tooltip.

© 2020 Schmetterlingsforum