• Die Leute denken anscheinend, dass sei pflegeleicht. Diese Wüsten sind aber nur scheinbar pflegeleicht, weil sich natürlich mit der Zeit Staub, Laub etc. auf dem darunterliegenden Vlies ansammeln und besten Nähr- und Keimboden für Ruderalpflanzen bieten. Dann muss was getan werden, entweder man...

    Die Leute denken anscheinend, dass sei pflegeleicht. Diese Wüsten sind aber nur scheinbar pflegeleicht, weil sich natürlich mit der Zeit Staub, Laub etc. auf dem darunterliegenden Vlies ansammeln und besten Nähr- und Keimboden für Ruderalpflanzen bieten. Dann muss was getan werden, entweder man holt die illegale Spritze (Strafen bis 10.000 Euro) aus dem Keller oder kniet sich stundenlang hin um zu zuppeln. Es gibt ja auch ganz praktische Gründe warum man solche Flächen lieber bepflanzen sollte: -Ökosystemleistungen -Staubfilter -Lärmfilter -Temperaturpufferung -Pflegeleichter (wirklich eine Fläche mit starkwüchsigen Wildstauden bepflanzt lässt so gut wie kein "Unkraut" durch, es ist ja selber das "Unkraut" ) -schöner -Laubschlucker und vieles mehr

    Mehr
    1. Beitrag anzeigen →
    0
    0
    0
    0
    0
    0
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
Fehler beim Laden das Tooltip.

© 2020 Schmetterlingsforum