Schmetterlingsforum - Blog und Austauschplatform

Berichte über Schmetterlinge, von Schmetterlingsverrückten und vieles mehr. Ihr dürft hier gerne einen eigenen Blog aufmachen und fleißig Beiträge schreiben. Viel Spaß!

Griechenland, Falter

​In Massen auftretender Schmetterling, sowohl Tag- wie auch Nachtaktiv. Gefunden im Juni 2017 in Kavala, Mazedonien und Thrakien, Griechenland. Größe csse ca. 3 - 4 cm (Körperlänge) . Markant sind die großen Fühler (oder wie man dies sonst nennt) die eher auf Nachaktiv schließen lassen.
60 Aufrufe
0 Kommentare

Achateule

Hallo

Ich bin neu hier..

Ich habe im Haus gestern eine Achateule gefunden (fertiger Schmetterling), ist jetzt allerdings abgetaucht.

Kann ich der irgendwie behilflich sein über den Winter zu kommen?? Hat jemand damit Erfahrungen gesammelt.

Danke im voraus

Pomoross

Weiterlesen
461 Aufrufe
0 Kommentare

Schmetterlingskampf

Hallo, ich war heute in dem Schmetterlingshaus in Hamm. Gleich als ich reinkam, sah ich einen Schmetterling (orange) auf dem Boden liegen, ein Flügel war sichtbar beschädigt. Ich dachte, er wäre tot. Als sich eine Wachtel (?) näherte und nach ihm pickte, bewegte er sich. Die Wachtel erschrak und entfernte sich wieder. Mit einem Blatt habe ich den Schmetterling vorsichtig aufgehoben und ihn auf eine Plattform gesetzt, auf der den Schmetterlingen Nahrung angeboten wird. Dann habe ich mir das Schmetterlingsh...
Weiterlesen
589 Aufrufe
0 Kommentare

von Segelfaltern und Ochsenaugen

​Seit 4 Jahren habe ich gewissermassen unfreiwillig mein Herz an Schmetterlinge verloren, seit März diesen Jahres bin ich stolzer Besitzer des Buches "Schmetterlinge entdecken und verstehen" von Rainer Ulrich. Seit der Lektüre dieses ganz wunderbaren Buches (Text und Fotos) kann ich vielen der kleinen Kerlchen auch einen Namen geben. In der Bretagn...
Weiterlesen
633 Aufrufe
0 Kommentare

Zwergbläuling - standorttreu und doch so mobil

Zwergbläuling - standorttreu und doch so mobil
Vor vier Jahren hatte ich eine Fläche in meinem Garten neu eingesäht. Schon im ersten Jahr danach entstand ein dominanter Bestand des Wundklees, Anthyllis vulneraria . Noch erstaunlicher war, dass sich ein Nahrungs- und Habitatspezialist - der Zwergbläuling ( Cupido minimus ) sofort dort einfand, obwohl die nächsten Vorkommen der Art doch etwa 2km ...
Weiterlesen
1605 Aufrufe
0 Kommentare

Blütenreiche Wildwiese - Teil 1: Vorüberlegungen

Blütenreiche Wildwiese - Teil 1: Vorüberlegungen
Kernstück unseres Naturgartens und Lebensraum für viele Schmetterlinge Während es noch sehr einfach ist, beispielsweise dem Zitronenfalter einen Lebensraum im Garten einzurichten, ist dies für viele Bläulingsarten oder gar Scheckenfalter weitaus schwieriger. Die "modulare" Vorgehensweise - "Wir pflanzen einen Faulbaum und voilà da ist der Zitronenf...
Weiterlesen
4164 Aufrufe
0 Kommentare

© 2017 Schmetterlingsforum